RIDING IN REAL HARMONY
RIDING IN REAL HARMONY

Die Hüfte des Reiters:

Die Hüfte des Reiters muss dem Pferd den notwendigen Freiraum zum Vortritt geben und sich der Bewegung des Pferdes anpassen können. Erst dann ist es dem Pferd möglich schöne und kadenzierte Tritte zeigen. Dementsprechend muss die Hüfte des Reiters so beweglich sein, dass sie sich komplett der Bewegung des Pferdes anpassen kann.  Siehe auch oben zumThema Schwingkreise.

Wenn das Pferd gerade mit dem inneren Hinterbein vor tritt, verhält es sich in diesem Moment mit der Hüfte des Reiters so, als würde er gleichzeitig auf eine in diesem Maße großen Stufe steigen wollen. Diese rotationsartige Bewegung der Hüfte kann sich in alle Ebenen auswirken, dabei fällt den meisten Reitern erfahrungsgemäß die vertikale Rotation schwerer, da sie bei bewegungsstarken Pferden sehr viel Beweglichkeit in der Hüfte erfordert. Dabei sollte der Reiter jedoch nicht den Fehler machen und in der Hüfte einknicken. Wenn sich der Oberkörper des Reiters selbsständig ausbalancieren kann und das Pferd an den Hilfen steht, dürfte sich die Problematik mit dem Einknicken erübrigen. Um sich der Balance des Oberkörpers bewusster zu werden, stelle man sich seinen Oberkörper als eine Pendeluhr vor. Der Oberkörper wäre beispielhaft das Ziffernblatt der  Uhr, die an einem Seil an der Decke des Raumes befestigt worden ist. Die Wirbelsäule wäre die Pendelstange und die Hüfte das Pendel." 

Er sollte grundsätzlich die notwendige Beweglichkeit der Hüfte vorweisen, damit er das Pferd in der Bewegung nicht unnötig einschränkt. Hier betone ich zudem die Wichtigkeit, dass die Hüfte des Reiters bezogen auf die Biegungsrichtung des Pferdes, dem jeweiligen vortretenden Hinterbein des Pferdes genügend Freiraum zum Vortritt lassen muss. Hiermit meine ich jedoch keine wischenden, oder in einem Takt  rotierend vorgegebene oder schiebende Bewegungen, die das Pferd nur aus unnötigaus den Takt bringen könnten. Einfach gesagt, richtige Bewegungesabläufe des Pferdes zulassen, die das Pferd anbietet, oder vorgeben möchte.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
©Bild, und Text, Mandy Mittman- Riding In Real Harmony 2014